Jetzt ADFC-Mitglied werden!

- Für Einzelperson ab 27 Jahren kostet die ADFC-Mitgliedschaft 66 Euro im Jahr.
- Wenn die ganze Familie oder der Haushalt dabei sein soll, gibt es die Familien- oder Haushaltsmitgliedschaft für 78 Euro jährlich. (Voraussetzung: gemeinsamer Wohnsitz)
- Menschen zwischen 18 bis 26 Jahre erhalten die Einzel- oder Familienmitgliedschaft für 33 Euro jährlich.
- Bei jungen Menschen unter 18 Jahren setzen wir das Einverständnis der Erziehungsberechtigten voraus. Bis zum Ende des 21. Lebenjahrs bieten wir allen die Jahresmitgliedschaft für 16 Euro an.
- Der Jahresbeitrag wird erhoben für 12 Monate ab Beginn der Mitgliedschaft (nicht für das Kalenderjahr).
- Neu: Unsere Karte für Geschenkmitgliedschaften jetzt auch zum Selberdrucken! Zur Geschenkmitgliedschaft hier klicken.

Wir wollen die Verkehrswende. Denn: Je mehr Menschen Rad fahren, desto besser können alle Menschen in Städten und Kommunen leben. Mehr Radverkehr bedeutet weniger Autos, weniger Staus und weniger Luftverschmutzung. Damit mehr Menschen das Fahrrad auch gerne benutzen, brauchen wir alle bessere Bedingungen für Radfahrerinnen und Radfahrer: Sichere Radwegenetze, sichere Kreuzungen, gute Abstellanlagen, einfach: #MehrPlatzFürsRad. Dafür setzt sich der ADFC seit 40 Jahren auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene ein, im Tourismusbereich ebenso wie im Alltagsverkehr. Jedes Mitglied macht uns dabei stärker!

Jetzt ist die Zeit, die Verkehrswende mit dem Fahrrad voranzutreiben:
Werden Sie ADFC-Mitglied und geben Sie unseren politischen Forderungen mehr Gewicht.



Sie machen uns stark und wir machen uns für Sie stark:
Als ADFC-Mitglied profitieren Sie von umfangreichen Serviceleistungen wie der ADFC-Pannenhilfe, Versicherungen, Rechtsberatung für Mitglieder, dem ADFC-Magazin Radwelt und vergünstigten Konditionen bei Kooperationspartnern.

Bild Online Mitglied werden über die Homepage des Bundesverbandes

139-mal angesehen


ADFC Mitgliedschaft
Tourenprogramm 2022
Seitenabstand
Hier beweg ich was: ADFC-Projekte für Freiwillige
Der ADFC bei Facebook

Bleiben Sie in Kontakt