Wildgitter-Anpassungen

Im Herbst 2019 hat die Seligenstadt ein Wildgitter vom Wald zur Autobahnbrücke A3 (Verlängerung) Griesgrund erstellt.
Es sollen hierbei das Wild zurückgehalten werden, damit diese nicht über die Brücke laufen und dann den Golfplatz oder das Getreide der Äcker zerstören.

Für den Radverkehr gab es nur einfache Hinweise, aber nicht ganz verkehrsrecht.
Der ADFC Seligenstadt hat hierzu Kontakt zu den Behörden aufgenommen und Verbesserungsvorschläge gegeben.

Die Stadt Seligenstadt hat nun nach langer Vorbereitung die ersten Maßnahmen ergriffen und korrekte Verkehrsschilder (Achtung; Bodengitter) aufgestellt. Die Verzögerungen ergab es durch längere Lieferzeiten der Verkehrsschilder.

Hinweis für Hundehalter:
Den Hundehaltern empfehlen wir, mit ihren Hunden durch die Türe zu gehen. Wir haben bereits beobachtet, daß Hunde vor dem Wildgitter zurückschrecken, da diese es nicht überwinden können. Hunde haben eben keine Schuhe an.

In den nächsten Wochen sollen noch Markierungen an der Türe angebracht werden.

Bildergalerie

Wildgitter mit Verkehrsschildern (2)

Wildgitter mit Verkehrsschildern (2)

Copyright: Martin Kolb

222-mal angesehen


ADFC Mitgliedschaft
Tourenprogramm 2019
Seitenabstand
Hier beweg ich was: ADFC-Projekte für Freiwillige
ADFC GPS
Der ADFC bei Facebook

Bleiben Sie in Kontakt