Die erste Corona-Feierabendtour-Alleine/Familie

Wegen der Covid-19 Pandemie können wir noch keine gemeinsamen Feierabendtouren durchführen. Deshalb haben wir vom ADFC im Ostkreis zu Solo- und Familienradtouren an Freitagen aufgerufen. Wir haben einfach die Kilometer und einige Bilder hier gesammelt.

See bei Lämmerspiel
See bei Lämmerspiel

Unsere Einzel- bzw. Familienfahrer, haben einfach ein paar Bilder gemacht und die gefahrenen Kilometer und falls vorhanden einen GPS-Track an Corona(at)adfc-seligenstadt.de gesendet.

Hier die ersten Ergebnisse:

Martin:
Rundtour von Seligenstadt über Froschhausen, rund um Obertshausen nach Heusenstamm. Alles gute und flache Wege. Weiter ging durch Rodgau zum Kalkwerk und von dort zurück nach Seligenstadt. Die Strecke ist 45 km lang, hat gerade mal 160 hm und ist in ca. 2 - 2 1/2 h zu schaffen.

Doris und Bernd:
Kleine Zwei-Flüsse-Runde - Seligenstadt-Kahl-Mainhausen-Seligenstadt
Wir starten am Seligenstädter Bahnof, gelangen über das Silzenfeld zum Harressee, fahren weiter zur Krotzenburger Staustufe, wo wir den Main an der Staustufe queren.
Wir folgen dem Mainuferweg bis zum Tennisverein Großkrotzenburg, wo wir den Mainradweg verlassen und links abbiegen zwischen den Tennisplätzen hindurch. Wir halten halten uns dann rechts, fahren in Richtung Kahler Str., Lindenstraße (" Hauptstraße" in Richtung Kahl). In Höhe der Bushaltestelle biegen wir rechts ab in den Naßmühlweg, an dessen Ende wir auf den Kahltag-Spessart-Radwanderweg gelangen. Hier fahren wir links ab und folgen der Radwegausschilderung in Richtung Alzenau. Über den Sandmühlweg und die Kahlauen geht es zurück nach Kahl. Durch die Friedensstr. gelangen wir zum Seligenstädter Weg, folgen diesem bis zur Trierer Str., hier links ab, dann rechts ab zum Landschaftsenkmal "An der Kipp", dem "Heimatberg" der Großwelzheimer, der aus abgelagerten Erd- und Kiesmengen entstanden ist. Wir kommen dann weiter nach Großwelzheim, hier gelangen wir wieder zum Mainradweg, überqueren den Fluss an der Kilianusbrücke und radeln am Mainufer zurück nach Seligenstadt.
Streckenlänge: 26 km
Streckencharakter: Leichte Fahrradtour für alle Fitnesslevel; gemütliche Strecke, kaum Steigungen (bis auf Kilianusbrücke+Schleuse), vorwiegend asphaltiert.
Die Tour enthält Überquerungen des Mains über Staustufe Großkrotzenburg (Treppe mit Fahrradrampe) und Brücke in Karlstein.
Gastronomie: In Kahl, Karlstein & Großwelzheim bieten einige Gastronomen inzwischen Speisen ToGo





Martin45 km
Doris26 km
Bernd26 km

Wir bleiben im Kontakt. Bleibt bitte alle gesund.

Bildergalerie

Wald mit Pausenhütte bei Lämmerspiel

Wald mit Pausenhütte bei Lämmerspiel

Copyright: Martin Kolb
Kalkwerke bei Rodgau

Kalkwerke bei Rodgau

Copyright: Martin Kolb
die Kahl

die Kahl

Copyright: Martin Kolb
Kilianusbrücke am Main

Kilianusbrücke am Main

Copyright: Martin Kolb
Kormorane am Main

Kormorane am Main

Copyright: Martin Kolb
Pferdekoppel in Kahl Obermuehle

Pferdekoppel in Kahl Obermuehle

Copyright: Martin Kolb

72-mal angesehen


ADFC Mitgliedschaft
Tourenprogramm 2019
Seitenabstand
Hier beweg ich was: ADFC-Projekte für Freiwillige
ADFC GPS
Der ADFC bei Facebook

Bleiben Sie in Kontakt